Erzählen

als GesamtKunstwerk

Vielfalt
macht mein Sein aus

Erzählkunst ist die Kunst, Geschichten frei zu erzählen, seien es Märchen oder Sagen, Mythen oder Geschichten aus dem Leben, Schwänke oder Anekdoten. Es ist die Kunst, Menschen mit Worten und Stimme, mit Gestik und Mimik zu fesseln. Jede Geschichte, die ich erzähle, mache ich zu meiner eigenen Geschichte, gehe mit ihr eine zeitlang schwanger, bis ich sie mit meinen eigenen Worten und Bildern erzählen kann: Es ist Erzählkunst – exquisit und edel.

Ich spiele Querflöte und ab und an auch keltische Harfe, entlocke ihnen Töne, Klänge und Geräusche, verwebe sie mit meinen Geschichten, untermale und bekräftige, nehme vorweg und lasse in der Stimmung verweilen, schaffe Raum für Gedanken und Gefühle. Es ist Klangkunst – exquisit und edel.

Ich kreiere und schneidere meine Kleider selbst. Ich schaffe ein Kleid, das selbst eine Geschichte erzählt, das Menschen fesselt und ihre Sinne anregt: ein kleines Detail, ein besonderer Schnitt, eine kräftige Farbe, ein edler Stoff. Es ist Kleiderkunst – exquisit und edel.

free-1

free-1

free-2

free-1

free-1